9 Gründe für ein Immobilieninvestment auf Mallorca

Immobilien Mallorca

Mallorca ist immer ein gutes Investment! Ganz egal, ob es um einen Urlaub oder um das Auswandern nach Mallorca geht. Warum es sinnvoll ist und welche die Vorteile sind, auf Mallorca in Immobilien zu investieren, führen wir Ihnen im Folgenden auf:

Erreichbarkeit

Mallorca verfügt über eine der besten Fluganbindungen in Europa, sodass Sie innerhalb kürzester Zeit von Ihrem Heimatland gut und einfach nach Mallorca kommen. Über 70 Flughäfen fliegen den Flughafen von Palma aus Europa an.

Kurze Wege und die leichte Erreichbarkeit sprechen dafür, dass Immobilienbesitzer, Investoren & Urlauber auch kurzfristig Ihre Reise nach Mallorca planen können. In Ihrem Heimatland regnet es viel?

Dann buchen Sie einfach kurzfristig einen Flug nach Mallorca und genießen nur wenige Stunden nach Ihrem Abflug die Sonne bei einem Glas gekühltem Roséwein auf Ihrem Balkon mit Meerblick.

Wetter auf Mallorca

Das Wetter auf Mallorca ist durch das mediterrane Klima ganzjährig gut. Durchschnittlich bietet Mallorca über 300 Tage Sonne im Jahr.

Die Sommer sind warm, können bis auf 35 Grad hochgehen und die Winter sind mild, wobei die Temperaturen eher selten unter 12 Grad fallen.

Somit können Sie sich ganzjährig im Freien aufhalten, die Sonne genießen und draußen unterschiedlichen Sport treiben. So lässt sich das Leben auf Mallorca zu jeder Jahreszeit genießen.

Strände und Buchten auf Mallorca

Strände und Buchten sind ein sehr beliebtes Anlaufziel auf Mallorca. Einige sind kleiner, andere wiederum weitläufiger.

Typisch für die Strände auf Mallorca ist das türkisblaue Wasser, sowie die Strandbars, die sogenannten „Chiringuitos“ mit Getränken, Snack und inzwischen immer häufiger mit exzellenter Gastronomie. Einer der bekanntesten Sandstrände auf Mallorca ist „Es Trenc“, der durch seinen weißen Sandstrand und dem türkisenen Meerwasser einem das Gefühl gibt, in der Karibik zu sein.

Es Trenc befindet sich südöstlich von Mallorca. Im Norder/Nordosten der Insel finden Sie das Pendant “Playa de Muro” – ein langgezogener, jedoch wesentlich urbanerer Strand.

Eine der beliebtesten Buchten auf Mallorca ist „Portals Vells“ – die sogenannte Drei-Finger-Bucht, die im Südwesten der Insel gelegen ist.

Sollten Sie Bootseigner sein, oder wenn Sie auch einfach mal ein Boot chartern möchten, ist Portals Vells ein absolutes „Must Go“.

Yachthäfen auf Mallorca

Gerade die Liebhaber von Mallorca sind riesige Fans der vielen Yachthäfen.

Die hochwertige Cuisine, die edlen Boutiquen und die schicken Bars zeichnen die Yachthäfen auf Mallorca aus. Einige davon zählen sogar zu den bekanntesten Yachthäfen Europas, wie beispielsweise Puerto Portals, oder Puerto de Andratx.

Viele Immobilienbesitzer haben auch Boote und somit befinden sich deren Liegenschaften gerne in Nähe zu einem Yachthafen auf Mallorca. Immobilien in und um die Yachthäfen auf Mallorca sind sehr gefragt und stellen alleine schon durch die Lage ein gutes Investment auf Mallorca dar.

Die Hauptstadt Palma

Palma ist eine der lebenswertesten Städte der Welt. Wer einmal in Palma war, weiß auch ganz genau warum.

Internationale Kulturen an einem Ort, verschmelzende arabische und römische Architektur, viele Einkaufsmöglichkeiten, schicke Boutique-Hotels, hochwertige Gastronomie, Laufnähe zu Stränden und kleineren Häfen machen Palma de Mallorca so einzigartig und liebenswert.

Das ganze Jahr über findet ein buntes Leben in Palma statt und die Geschäfte haben das ganze Jahr über geöffnet.

Ganzjährige Infrastruktur

Nicht nur die ganzjährig geöffneten Geschäfte, Restaurants, Hotels und Supermärkte sind infrastrukturell betrachtet optimal, sondern auch die Verkehrsanbindung, sowie das Autobahnnetz von Mallorca.

Selbst die Orte, die von Palma weiter entfernt liegen, können innerhalb von nur maximal eineinhalb Stunden Fahrtzeit sehr gut erreicht werden. Deshalb ist auch bei Liebhabern, die gerne in eine ruhige Lage mit viel Land investieren möchten, Mallorca so beliebt:

Die ganzjährige Infrastruktur und die schnelle Verkehrsanbindung macht Mallorca zu einer so gefragten Destination.

Werthaltigkeit

Das Interesse am Kauf einer Immobilie auf Mallorca durch ausländische Investoren ist in den letzten Jahren weiterhin ungebrochen geblieben.

Auch in Krisenzeiten bietet Mallorca in den richtigen Lagen Stabilität und Werthaltigkeit.

Somit ist Ihr Geld in einer Immobilie auf Mallorca sehr gut angelegt. Man verwendet nicht umsonst den Begriff „Betongold“, gerade in den gefragten Gegenden. Mallorca verliert für Kaufinteressenten nicht an Attraktivität, ganz im Gegenteil: Mallorca wird gerade in der heutigen Zeit immer beliebter, da der Faktor Lebensqualität immer mehr an Wichtigkeit dazu gewinnt.

Sicherheit auf Mallorca

Mallorca hat eine der niedrigsten Kriminalitätsraten Europas. Viele Wohnungs- und Hauseigentümer verfügen über modernste Alarm- und Kamerasysteme, die direkt mit der Polizei verbunden sind.

Auch gibt es in Urbanisationen, wie beispielsweise Son Vida, oder Costa den Blanes nur einen von Pförtnern bewachten Weg in das Wohngebiet rein und nur einen Weg wieder raus. Mallorca verfügt inselweit durch die Guardia Civil und die Policia Local über eine sehr starke polizeiliche Präsenz.

Kulturelles Angebot auf Mallorca

Ganzjährig und über die gesamte Insel verteilt bietet sich ein reich gefüllter Veranstaltungskalender für jung und alt auf Mallorca. Zahlreiche kulturelle, gesellschaftliche, sowie sportliche Events locken ein sehr breitgefächertes Publikum an.

Ob Konzerte, Märkte, Gastronomie Events, Sportturniere, Strand Veranstaltungen und traditionelle Dorf- und Gemeindefeste… Für ausreichend Unterhaltung ist auf jeden Fall immer und das ganze Jahr über gesorgt.

Vergleiche Einträge

Vergleichen